14 Jan 2019

Teilzeit Wien; Schwechat – sozialberaterische/r MitarbeiterIn

Don Bosco Flüchtlingswerk – Nachbetreuung MOSES – Eingetragen von Don Bosco Flüchtlingswerk, Wohngemeinschaft Noemi Wien, Wien, Österreich

Stellenbeschreibung

Die Nachbetreuung MOSES sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in (14 WStd)

 

Das Projekt MOSES umfasst die Nachbetreuung ehemaliger unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge (umF) in Wien und Niederösterreich. Ziel des Projekt MOSES ist es, auch nach dem Auszug aus einer umF-Einrichtung den Klienten mit Beratung und Unterstützung der Alltagsthemen zur Seite zu stehen. Dafür bieten wir den jungen Erwachsenen eine mobile psychosoziale Betreuung in Nachbetreuungswohnungen vom Don Bosco Flüchtlingswerk an.

 

Ihr Aufgabengebiet:

Ist die Motivation, Empowerment und Hilfe zu einer aktiven und selbständigen Lebensführung der Klienten; wöchentliche Besuche und Abhaltung der Hausmeeting in unseren Wohneinheiten; Anwesenheits- und Putzkontrollen, sowie für die Einhaltung der Hausordnung; Weitervermittlung der Klienten an diverse Beratungsstellen; Organisatorische und administrative Tätigkeiten (Erstellung von Berichten, Protokollen sowie Führen von Listen und Datenbanken, Dokumentation) und ggfs. Begleitwege und Kriseninterventionen.

 

Wir erwarten:

  • In Ausbildung oder abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich (wie: Sozialpädagogik/Sozialarbeit/Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik/ Psychologie/LSB)
  • einschlägige Berufserfahrung im Flüchtlingsbereich sowie Kenntnis über wichtige Vernetzungspartner wünschenswert
  • Kriseninterventionskompetenzen und Konfliktfähigkeit
  • Beratungskompetenz und Freude an aktivierender Betreuungsarbeit
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen (insbesondere Farsi/Dari) sind von Vorteil
  • Genaue Arbeitsweise und Organisationskompetenz
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Identifikation mit der christlichen Grundhaltung der Organisation und der Träger

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Gestaltungsmöglichkeiten durch das Einbringen eigener Ideen
  • Mitarbeit in einem sehr engagierten kleinen Team
  • Fort- und Weiterbildung
  • Fallbezogene Supervision
  • Entlohnung nach dem SWÖ – Kollektivvertrag (in Ausbildung Vollzeit: 1.961,30 €; fertige Ausbildung Vollzeit: 2.105,8 €); Vordienstzeiten werden berücksichtigt.

 

Bei Interesse an dieser herausfordernden Position senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto bis 30.01.2018 ausschließlich per E-Mail an leitung.moses@fluechtlingswerk.at, zH. Frau DSPin Regina Schmid

 

Datenschutzhinweis: Bewerbungsunterlagen und personenbezogene Daten von BewerberInnen werden für das Bewerbungsverfahren elektronisch verarbeitet und längstens 4 Monate aufbewahrt.

html5

Job Kategorie: Arbeit mit Erwachsenen. Art des Jobs: Teilzeit. Job Tags: junge Erwachsene; Flüchtlinge;.

1041 Anzeigen insgesamt, 1 heute

Bewerbung für den Job