4 Dez 2017

Teilzeit Mitarbeiter/in zur Umsetzung des Datenschutzrechts – Wien

RETTET DAS KIND-Österreich – Eingetragen von rdkoe Wien, Wien, Österreich

Stellenbeschreibung

Organisation im Sozialbereich sucht eine/n

Mitarbeiter/in für das Generalsekretariat für die Umsetzung des Datenschutzrechts

Der/die neue Kollege/in soll als Mitarbeiterin im Generalsekretariat in ihrer/seiner Funktion als Datenschutzbeauftragte/r den Aufbau der erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) übernehmen. Basierend auf den zugrundeliegenden Rechtsgrundlagen muss ein Datenschutz-Management System entwickelt und zukünftig begleitet werden. Grundsätzlich sind keine einschlägigen Vorkenntnisse im Datenschutz erforderlich. Eine Einweisung in die Materie wird durch eine/n interne/n bzw. externe/n Berater/in angeboten.

Stundenausmaß:  mind.  19 Wochenstunden

Dienstort:  Wien

Anforderungsprofil:

  • Akademischen Berufsausbildung im sozial-, rechts-, wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Bereich
  • Analytisches und strukturiertes Denken
  • Technisches Grundverständnis
  • Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Durchführung von Mitarbeiter/innen-Schulungen
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, selbstständiges und genaues Arbeiten
  • Führerschein B, Dienstreisen ins Burgenland sind unabdingbar

Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen ein wertschätzendes, freundliches Betriebsklima sowie Bezahlung gemäß „SWÖ-Kollektivvertrag“ (Brutto-Gehaltsbasis: mind. € 2.399,80 – abhängig von Ihrer Berufserfahrung).

Bewerbungen schicken Sie bitte an:
musitz@rettet-das-kind-bgld.at

html5

Art des Jobs: Teilzeit. Job Tags: Datenschutz, Recht und Wien.

826 Anzeigen insgesamt, 3 heute

Bewerbung für den Job

Für die Verwendung des Bewerbungsformulars bitte einloggen oder registrieren. [ KLICK HIER ]