This job listing has expired and may no longer be relevant!
20 Mrz 2017

Teilzeit Jugendbetreuer*in

Diakonie Flüchtlinsgdienst gem. GmbH – Eingetragen von Mareich Wien, Wien, Österreich

Stellenbeschreibung

Der Diakonie Flüchtlingsdienst engagiert sich an 57 Standorten mit über 700 Mitarbeiter*innen,  670 Freiwilligen und 36 Zivildienern in den Bereichen Beratung, Unterbringung und Betreuung,  Integration, sowie medizinischer und therapeutischer Behandlung für Menschen mit Flucht- und  Migrationsgeschichte.

Wir legen sehr großen Wert auf eine wertschätzende Haltung gegenüber unseren
Klient*innen, sowie auf eine emanzipatorische, ressourcenorientierte und ganzheitliche Arbeitsweise.

Wir suchen für unser Haus Papageno für 30 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in 1120 Wien
zum ehest möglichen Eintritt eine*n

Jugendbetreuer*in

im Ausmaß von 23 bis 38 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben
•    Sozialpädagogische Betreuung einer Wohngruppe im Alltag
•    Bezugsbetreuung (maximal 3 Jugendliche im Sinne des Case Managements)
•    Verantwortung für die sozialpädagogische Betreuung im Alltag der Jugendlichen
•    Gestaltung von tagesstrukturgebenden Maßnahmen und freizeitpädagogischer Betreuung
•    Betreuung und Beratung der Jugendlichen in (Aus-)Bildungsfragen
•    Unterstützung, das Zusammenleben im Haus harmonisch zu gestalten
•    Arbeit im Turnusdienst (inklusive Tag-, Nacht- und Wochenenddienste)

Ihr Profil
•    Abgeschlossene Ausbildung im Sozialbereich (Grundvoraussetzung: Anerkennung lt. § 6 WKJHG)
•    Möglichst viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit bzw. in der Flüchtlingsarbeit
•    Bereitschaft, Verantwortung zu tragen und mitzugestalten
•    Teamfähigkeit in einem multiprofessionellen Team
•    Belastbarkeit und Flexibilität
•    Gefestigte Persönlichkeit
•    Erfahrung im Flüchtlingsbereich von Vorteil
•    Führerschein B
•    Idealerweise Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Somali, Dari/Pashto, Arabisch)
•    Eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir bieten
•    Eine lebendige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation
mit weltoffener Grundhaltung und ein eingespieltes, engagiertes und multiprofessionelles Team
•    Ein sehr gutes Arbeitsklima, sowie einen wertschätzenden und respektvollen Umgang
•    Fortbildungen im Rahmen der Diakonie Eine Welt Akademie / bis zu einer Woche Bildungsfreistellung pro Jahr
•    Die Möglichkeit, Ideen einzubringen und umzusetzen
•    Supervision
•    Dienste im Wechselschichtdienst (Tag- und Nachtdienste)
•    Entlohnung und Zulagen nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 38 Wochenstunden  mindestens € 2.151,-. Durch die variablen Zulagen und die Anrechnung von Vordienstzeiten  erhöht sich das Mindestgehalt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!
Wir bitten im Anschreiben um offene Kommunikation, ob eine Behinderung/Einschränkung vorhanden ist.

Nähere Informationen über die Organisation finden Sie unter www.diakonie.at/fluechtlingsdienst .

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail  mit dem Betreff „Bewerbung Jugendbetreuer*in“ bis spätestens 02.04.2017 an den Leiter

nicolas.gampert@diakonie.at

html5

Job Kategorie: Kinder und Jugendliche. Art des Jobs: Teilzeit.

1080 Anzeigen insgesamt, 1 heute

Bewerbung für den Job