This job listing has expired and may no longer be relevant!
17 Nov 2017

Teilzeit Burgenland – Leitende/r Mitarbeiter/in

RETTET DAS KIND – Eingetragen von rdkoe Keine Ortsangabe

Stellenbeschreibung

Organisation im Sozialbereich sucht eine/n

Leitende/n Mitarbeiter/in für den Bereich der Beruflichen Integration

Der/die neue Kollege/in soll als Teamleiter/in einem oder mehreren Projekten im Bereich der Beruflichen Integration im Ausmaß von mindestens 30 Wochenstunden vorstehen. Dienstort ist Nord-, Mittel- oder Südburgenland, aber die Bereitschaft zu Dienstreisen ist unabdingbar.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im psychologischen oder pädagogischen Bereich oder im Sozialbereich
  • Leitungs- und Berufserfahrung im arbeits- oder sozialpolitischen Kontext bzw. im Netzwerk-Berufliche-Assistenz (NEBA)
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein B, eigener PKW

Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen ein wertschätzendes, freundliches Betriebsklima sowie Bezahlung gemäß „SWÖ-Kollektivvertrag“ (Brutto-Gehaltsbasis: mind. € 2.399,80 (abhängig von Berufserfahrung) plus Leitungszulage in der Höhe von € 305,90).

In Ihre Lebensplanung sollte eine langfristige und fordernde Beschäftigung passen.

Bewerbungen schicken Sie bitte an:

musitz@rettet-das-kind-bgld.at

html5

Art des Jobs: Teilzeit. Job Tags: Berufliche Integration und NEBA.

855 Anzeigen insgesamt, 3 heute

Bewerbung für den Job