10 Okt 2017

Teilzeit 2700 Wiener Neustadt – Teilzeit Coach

ÖJAB / Produktionsschule Industrieviertel Süd – Eingetragen von PSIVSued Wiener Neustadt, Niederösterreich, Österreich

Stellenbeschreibung

 

Wir suchen:

1 Teilzeit-Coach (m/w)

für die Produktionsschule Industrieviertel Süd

(26 Ah/Woche, ab Jänner 2018)

Die Produktionsschule wendet sich an Jugendliche bis zum vollendeten 21. Lebensjahr bzw. bis zum vollendeten 24. Lebensjahr (alle Jugendlichen mit Behinderung bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf, Lernbehinderung, sozialen oder emotionalen Beeinträchtigungen), die eine Berufsausbildung absolvieren wollen und deren Berufswunsch zum aktuellen Zeitpunkt klar scheint. Zielgruppe sind somit Jugendliche, die zum Zeitpunkt des Eintritts mit der Absolvierung einer Berufsausbildung (auch einer Teilqualifizierung) aufgrund von Defiziten im Bereich definierter Basiskompetenzen (Kulturtechniken inkl. Neue Medien und soziale Kompetenzen) überfordert sind.

Arbeitsort:      2700 Wiener Neustadt

Aufgabenbereiche:

  • Überblick über interne Abläufe, konstante Vernetzungsarbeit mit externen relevanten Stellen (Jugendcoaching, AMS, div. Betreuungseinrichtungen) sowie Überblick über die regionale Angebotslandschaft und Betriebe.
  • Aufbau von Kontakten zur Wirtschaft und Pflege der geschaffenen Kommunikationsstrukturen.
  • Zielgerichtete Zukunfts- und Perspektivenplanung für die betreuten Jugendlichen, fachliche Begleitung, professionelle Beziehungsarbeit und Förderung von Basiskompetenzen mit entsprechender Dokumentation.
  • Koordination der internen und externen Abläufe in Hinblick auf die mit den Jugendlichen getroffenen Zielvereinbarungen. (Ansprechperson für Jugendliche, Erziehungsberechtigte und alle beteiligten Stellen)
  • Anleitung der Jugendlichen zur Verbesserung von Kulturtechniken, Überwachung und Dokumentation des Lernfortschritts
  • Schaffung von Plätzen für Lehrgänge zur Berufserprobung für die betreuten Jugendlichen und Aufbau von Betriebskooperationen
  • Aufbau und Weitergabe von berufskundlichem Wissen an die Jugendlichen der Zielgruppe Produktionsschule.

Fachliche Anforderungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Sozialarbeit, Sozialmanagement oder Psychologie/Soziologie/Pädagogik und möglichst eine 3-jährige Berufserfahrung in der Arbeitsmarktpolitik
  • oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich und möglichst eine 3-jährige Berufserfahrung in der Arbeitsmarktpolitik
  • oder eine langjährige Berufserfahrung im Sozialbereich mit davorliegender Erfahrung im Wirtschaftsbereich
  • eine abgeschlossene Case Management Ausbildung bzw. Bereitschaft zur Fortbildung im Case Management
  • Vorerfahrungen mit der vielfältigen Zielgruppe der Produktionsschule
  • Die Coaches weisen Genderkompetenz auf und haben Erfahrung in der Beratung und Betreuung von jungen Frauen und Männern.

Anforderungsprofil:

  • Interesse an der Weitergabe von Kenntnissen an Jugendliche und an der Arbeit mit Jugendlichen
  • hohe soziale Kompetenz , pädagogisches Anliegen im Bereich der Selbstwertförderung
  • Vorbildfunktion für die Jugendlichen
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität sowie selbstständiges Arbeiten werden erwartet
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:

  • Selbständiges Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen
  • Supervision und Weiterbildung
  • Entlohnung nach SWÖ-KV Verwendungsgruppe 8

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt via E-Mail (inkl. Lebenslauf und Foto) an:

ÖJAB – Produktionsschule Industrieviertel SÜD , Frau Ramona Faustmann, Bahngasse 14/2-4, A-2700 Wiener Neustadt

E-Mail: ramona.faustmann@oejab.at

html5

Job Kategorie: Kinder und Jugendliche. Art des Jobs: Teilzeit. Job Tags: Arbeit mit Jugendlichen und Wiener Neustadt.

Joblaufzeit 22 Tage.

369 Anzeigen insgesamt, 38 heute

Bewerbung für den Job